Einheitsdenkmal in Berlin

Politik innerhalb D.
Benutzeravatar
Linde
Beiträge: 1297
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 20:37
Wohnort: Großherzogtum Baden
Kontaktdaten:

Einheitsdenkmal in Berlin

Beitragvon Linde » Di 14. Feb 2017, 18:43

Einheitsdenkmal in Berlin :)

Und sie bauen es doch!

Eigentlich sollte das geplante Einheitsdenkmal in der Nähe des Berliner Stadtschlosses nicht umgesetzt werden - zu teuer hieß es. Jetzt hat sich die Koalition doch noch geeinigt.


Und:

Das Denkmal soll an die friedliche Revolution 1989 und an die Wiedervereinigung erinnern. Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hatte am Sonntag in seiner Rede vor der Bundespräsidentenwahl erneut ein solches Denkmal eingefordert.


Mehr dazu:

http://www.spiegel.de/kultur/gesellscha ... 34555.html


Dank sei Norbert Lammert! :)

Wir werden den Fortschritt des Projekts wohlwollend verfolgen!

Norbert Lammert hat sich um Deutschland verdient gemacht!
Ceterum censeo Lindam non esse delendam.

Benutzeravatar
Linde
Beiträge: 1297
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 20:37
Wohnort: Großherzogtum Baden
Kontaktdaten:

Re: Einheitsdenkmal in Berlin

Beitragvon Linde » Di 14. Feb 2017, 19:57

Im Jahre 2019 soll das Denkmal stehen.
Nun warten wir mal auf den ersten Spatenstich.
Ceterum censeo Lindam non esse delendam.

MartinEibert
Beiträge: 4006
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 15:44

Re: Einheitsdenkmal in Berlin

Beitragvon MartinEibert » Di 14. Feb 2017, 21:41

welches Denkmal erinnert daran dass ich heute früh 2 Briefe in den Briefkasten in Hundsboden eingeworfen habe? - zumindest eine kleine Tafel sollte doch drin sein
na gut die Sache ist erst 12 Stunden her
Bild

JoachimStiller
Beiträge: 20087
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 19:47
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Einheitsdenkmal in Berlin

Beitragvon JoachimStiller » Di 14. Feb 2017, 23:20

Ich selbst habe gleich vier Entwürfe für das Einheitsdenkmal eingereicht, die aber nicht in die engere Auswahl kamen, und daher auch nicht dokumentiert wurden... Seht her:

https://www.facebook.com/11011291245932 ... 0240224591

MartinEibert
Beiträge: 4006
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 15:44

Re: Einheitsdenkmal in Berlin

Beitragvon MartinEibert » Mi 15. Feb 2017, 14:37

Joachim, interessant.

mein Vorschlag, mal so zwischen Tür und Angel ist folgende Zeichenkombination:

[i]ddjhsdj 38 s9nsmnfl++sdklh203dm IUUInscn023f
nach Diktat verreist[/i]

noch u meinem Briefkasten-Briefeinwurf-Memorial in Hundsboden
ich denke das ist doch nicht so geeignet für ein Denkmal
wobei falls es jemand umsetzen will möchte ich dem auch nicht im Wege stehen
Bild

JoachimStiller
Beiträge: 20087
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 19:47
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Einheitsdenkmal in Berlin

Beitragvon JoachimStiller » Mi 15. Feb 2017, 22:26

Ich selbst habe meinen Kranwagen favorisiert... Aber auch der kam nicht in die engere Auswahl... Schade eigentlich...

MartinEibert
Beiträge: 4006
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 15:44

Re: Einheitsdenkmal in Berlin

Beitragvon MartinEibert » Mi 15. Feb 2017, 23:34

make that muf auo u gud
(mein textvorschlag für den Sockel)
es sind natürlich auch andere möglich zB.

.......................................... LEIIELIILELIILLEL


der einheitsgedanken käme auch in folgenden text schön zum Ausdruck

.......................................... wir rubbeln uns einen
Bild


Zurück zu „Inlands Politik“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast